Rosamunde Pilcher's Cornwall

Willkommen in Cornwall. Es ist leicht Cornwall zu lieben. Ob es die reizvolle Landschaft ist, mit ihrer abwechslungsreichen Szenerie, die malerischen Fischerhäfen und kleinen pittoresken Ortschaften, durch die man schlendert; oder man erinnert sich an herrliche Sommertage. 

Die Reise

Die Reise

Im äußersten Südwesten Großbritanniens ragt die Halbinsel Cornwall in die Weiten des Atlantiks. Die englische Grafschaft ist fast vollständig von Meer umgeben, mit einer nahezu 500 Kilometer langen, eindrucksvollen Küste. Die Landzunge „The Lizard“ und der westlichste Punkt von „Land’s End“ sowie das vorgelagerte Archipel – die kleinen Scilly Inseln – bilden den Vorposten zum übrigen Großbritannien.

Erleben Sie die einmalig schöne Landschaft mit teils dramatischer Szenerie, die historischen Herrenhäuser und malerischen Ortschaften, von denen Rosamunde Pilcher zu ihren Romanen angeregt wurde und die in ihren Filmen gezeigt werden. Es gibt unendlich viel, was begeistert: Die dramatischen Steilküsten mit ihren bizarren Felswänden und bezaubernden Fischerhäfen, die spektakulären hellen weiten Sandstrände oder die tosende Brandung. Nicht zu vergessen sind auch die köstlichen kornischen „Pasties“ und der herrliche „Cream Tea“!

Leistungen & Extras

Leistungen

  • Fahrt ab/bis Bockenem, Abholung bzw. Zustiege nach Absprache.
  • Fährüberfahrten Dover - Calais – Dover
  • 2 x Übernachtung auf der Hin- und Rückreise in guten Hotels mit Frühstück
  • 5 x Übernachtung im B & B in Cornwall mit “full English breakfast”
  • Alle Ausflüge wie im Programm erwähnt
  • Sicherungsschein

Extras

Folgende Eintrittsgelder sind nicht inklusive:

  • Minack Theatre:                                                              £5,00
  • Prideaux Place:                                                                £10,00
  • Trebah Garden:                                                               £8,50
  • St. Michaels Mount                                                         £10.50
  • Bootsfahrt zu St. Michals Mount bei Flut/Strecke     £2,00     
  • Cream Tea                                                                         £6.00
  • Pencarrow House und Gärten                                       £11,00

 

Die Beschaffung der Tickets übernimmt die Reiseleitung, oftmals sind kleine Rabatte verhandelbar. Bezahlung der Auslagen am Ende der Tour in Landeswährung (ca. 50-60 £). Das Abendessen buchen wir für die Reisegruppe in landestypischen Restaurants und Pub´s, meist in direkter Nähe unserer Unterkunft. 

Reiseablauf

Reiseablauf

Tag 1: Anreise Bockenem – Hildesheim – Calais – Dover – Surrey

Wir fahren mit unserem Minibus über das Ruhrgebiet, die Niederlande, Belgien bis nach Calais in Frankreich. Die Fährüberfahrt am Nachmittag dauert ca. 70-90 Minuten und bringt uns nach Dover. Weiterfahrt bis zur Zwischenübernachtung südlich von London.

Tag 2: Anreise durch Dartmoor Nationalpark

Nach dem Frühstück beginnt unsere Weiterfahrt zu unserem Tagesziel Penzance. Unsere Fahrt führt uns durch den Dartmoor Nationalpark. Der Nationalpark erstreckt sich über eine Fläche von 945 km2 , die größte Freifläche im südlichen England. Das Moor liegt abgelegen und ist dennoch zugänglich, es ist wild und schroff hat aber dennoch friedliche Waldtäler. Am Nachmittag erreichen wir Penzance.

Unser Gästehaus “Chy-n-Mor” liegt etwas abseits des Stadtzentrums von Penzance. Das im Regency Stil erbaute Haus liegt vis a vis der Promenade, nahe dem Jubilee Pool.

Tag 3: Exkursion nach St. Ives

Nach dem Frühstück beginnt unsere erste Exkursion. St Ives ist einer der bekanntesten Orte in Cornwall. Aus dem Fischerdörfchen des 19. Jahrhundert ist inzwischen ein florierender Urlaubsort geworden. Ein Rundgang durch den Ort und den Hafen stehen auf dem Programm. Gegen Mittag verlassen wir St Ives und fahren auf der Straße der Romantik bis nach Morvah. Ein Wanderung erlaubt uns eine spektakuläre Ausicht auf die felsige Steilküste des Bosigran Cliffs. Zeit ein wenig die Seele baumeln zu lassen. Cream Tea gehöhrt zu Cornwall wie der St Michael Mount Jane Holmes von Rosemergys Farmhouse ist bekannt für die besten Scones in der Gegend. Zeit zu geniessen. Auf unserem weiteren Weg treffen wir immer auf wieder auf die Ruinen der alten Zinnminen.

Eine aussergewöhnliche Anlage finden wir in Bottalack. Die Crown Mine war bis 1914 in Betrieb und Ihre Schächte waren bis zu 500 m tief, einige Stollen reichten bis zu 400 m unter den Atlantik. England verfügt nur über ein einziges Kap : Cape Cornwall. An dieser Stelle teilt sich der Atlantik in die keltische See und den englischen Kanal. Ein Spaziergang führt uns zum Aussichtspunkt der National Coastwatch Station.

Tag 4: England und seine Herrenhäuser

England ohne seine Herrenhäuser, kaum vorstellbar. Am Vormittag steht ein Besuch von Prideaux Place auf dem Programm. Das in der Nähe von Padstow gelegene Haus diente bereits 16 mal als Kulisse für Rosamunde Pilcher Verfilmungen. Prideaux Place, erbaut zwischen 1588 bis 1592, wird bereits in 14.ter Generation von der Prideaux-Brune Familie bewohnt. Eine deutschsprachige Führung wird uns das Haus und seine Besitzer näher bringen.

Nach der Führung ist noch Zeit für einen Besuch in Padstow. Pencarrow House und Garten erwartet uns am Nachmittag. Eine Führung durch das Haus bringt uns das Leben der Familie Molesworth-St Aubin näher. Natürlich verbleibt ausreichend Zeit um die großzügige Gartenanlage zu genießen oder den hausgebackenen Kuchen im Café zu geniessen.

Tag 5: Ausflug zur Lizard Halbinsel & Cadgwith

Unser heutige Ausflug verlangt festes Schuhwerk. Wir fahren auf die Lizard Halbinsel, zum südlichsten Punkt der britischen Insel, dem Lizard Point. In unmittelbarer Nähe beginnt auch unsere Wanderung auf dem ca. 4 km langen Teilstück des Southwest Coast Path. Erleben Sie Steilküste, sattgrüne Wiesen und das Meer, das im Sonnenlicht türkisfarben glitzert.

Am Ende unserer Wanderung erwartet Sie das kleine verschlafenes Fischerdorf Cadgwith mit seinem kleinen Naturhafen. Nach einer Pause fahren wir durch die typisch cornischen Straßen in die Nähe von Falmouth um eine einzigartige Gartenanlage zu besichtigen. Trebah Garden wurde 1840 von Charles Fox angelegt und zeigt auf seinen 12 Hektar Magnolien, Rhododendren und Hortensien und viele andere exotische Pflanzen.

Tag 6: Porthcurno, Westcornwall, St Michaels Mount, Longship Lighthouse

Heute ist noch einmal Zeit für unsere nähere Umgebung. Nach dem Frühstück fahren wir nach Porthcurno, um das dortige Minack Theatre zu besuchen. Im Jahre 1932 begann Rowena Cade mit dem Bau des Theaters direkt auf dem Felsen. Genießen Sie die Aussicht auf den Strand und die Steilküste.

Weiter geht es in Richtung Penzance der größten Stadt in Westcornwall. Wir haben eine kleine Stadtrundfahrt und Zeit zur freien Verfügung eingeplant. Am Nachmittag besuchen wir eine der weithin sichtbaren und bekanntesten Sehenswürdigkeiten Cornwalls: St Michaels Mount. Der Aufstieg auf den Felsen ist zwar anstrengend aber es lohnt sich.

Unser heutiger Tag wird mit einem kleinen Spaziergang abgerundet. Über das Ziel unserer Wanderung möchten wir Sie an dieser Stelle nicht weiter informieren denn eine Überraschung gehört auch dazu. Letzter Tag heißt auch Abschied nehmen von einem wunderschönen Land und von liebenswürdigen Menschen. Die richtige Kulisse für einen Abschied ist Lands End, der westlichste Punkt der britischen Insel verabschiedet uns mit einer Aussicht auf die Granitcliffs und das vorgelagerte Longship Lighthouse.

Tag 7: Heimreise mit Besuch im Privatgarten Hidden Valley

Wir verlassen Penzance heute in Richtung Heimat zu unserer Zwischenübernachtung im Raum Ashford. Je nach Verfügbarkeit besuchen wir am Vormittag den Privatgarten Hidden Valley in der Nähe von Bodmin und machen eine Kaffepause am Lifton Farmshop. Hier können Sie cornische Produkte erwerben. Für Gartenliebhaber bieten wir gegen Mittag einen Besuch in der Otter Nursery an, mit der Möglichkeit Pflanzen für den heimischen Garten zu erwerben.

Tag 8: Heimreise Ashford – Dover – Calais – Hildesheim

Auf derselben Route wie am ersten Tag fahren wir nach Hildesheim zurück.

Unterkünfte

Unterkünfte

B & B Penzance

Unser Gästehaus in Penzance liegt vis a vis der Promenade. Das liebevoll renovierte und dekorierte Haus verfügt über  9 individuell eingerichtete Zimmer  und ist eine der besten Adressen in der Region. Unsere Gastgeber Louise und Richard führen das Haus bereits über 10 Jahre und sind mit dem Zertifikat für Exzellenz ausgezeichnet. Alle Zimmer verfügen über kostenloses Wifi, Dusche, WC, TV, Fön, Kaffee- und Teezubereitung. Das ausgezeichnete Frühstück ist der perfekte Start für unsere täglichen Ausflüge.

Premier Inn (Zwischenübernachtung)

Jedes Premier Inn Zimmer verfügt über ein großzügiges Doppelbett mit komfortabler Hypnos-Matratze und einer Auswahl weicher und fester Kissen, ein modernes Badezimmer mit Dusche oder Badewanne und einen Fernseher.

Buchungsanfrage

Buchungsanfrage

Buchungsanfrage

Reise
Ihre Kontaktdaten
Buchungsanfrage absenden

Info: Mit Absenden dieser Buchungsanfrage ist die Reise für Sie noch nicht verbindlich gebucht. Eine Buchung der Reise schließt noch eine Prüfung der Verfügbarkeit seitens DET-Reisen voraus.