Die Cotswolds - Die Heimat der Agatha Raisin und Inspektor Barnaby Krimis

Das Herz von England wird die Region zwischen Oxford und Bristol, Stratford upon Avon und Swindon genannt. In die hügelige Landschaft eingebettet liegen kleine Dörfer, Landsitze und Schösser, Man hat das Gefühl, hier ist die Zeit stehengeblieben. Viele Häuser und Bruchsteinmauern aus dem für die Region typischen Kalkstein liegen wie honigfarbene Tupfer in der grünen Landschaft. Seit 1966 sind die Cotswolds als Region aussergewöhnlicher Naturschönheiten klassifiziert. Lassen auch Sie sich verführen!

Die Reise

Die Reise

 

Termine & Preise

Termine & Preise

Zeitraum Tage Reiseziel Verpflegung Preis p.P. im DZ* Preis p.P. im EZ* Freie Plätze

22.09. ‐ 28.09.2020 7 Die Cotswolds Halbpension 1119 € 1419 € 3

* Alle Preise inkl. 19% Umsatzsteuer

Leistungen & Extras

Leistungen

  • Fahrt ab/bis Bockenem, Abholung bzw. Zustiege nach Absprache.
  • Fährüberfahrten Dover - Calais – Dover
  • 2 x Übernachtung auf der Hin- und Rückreise in guten Hotels mit Halbpension
  • 4 x Übernachtung in gutem 3 * Hotel in Cheltenham mit Halbpension
  • Alle Ausflüge wie im Programm erwähnt
  • Sicherungsschein

Inklusive:

Folgende Eintrittsgelder sind inklusive:

  • Blenheim Castle                                   GBP 27,00
  • Ann Hathaway Cottage                       GBP 12,50
  • Hidcote Manor Garden                       GBP 15,00
  • Sudele Castle & Garden                      GBP 16,75
  • Broadway Tower                                  GBP   5,00
  • Hever Castle & Garden                        GBP 18,00

 

Reiseablauf

Reiseablauf

Tag 1: Anreise Bockenem – Hildesheim – Calais – Dover – Surrey

Wir fahren mit unserem Minibus über das Ruhrgebiet, die Niederlande, Belgien bis nach Calais in Frankreich. Die Fährüberfahrt am Nachmittag dauert ca. 70-90 Minuten und bringt uns nach Dover. Weiterfahrt bis zur Zwischenübernachtung südlich von London.

Tag 2: Blenheim Palace - Weiterfahrt bis Standorthotel

Nach dem Frühstück fahren wir Richtung Oxford und besichtigen Blenheim Castle. In einem Land, dessen Ortsnamen manchmal recht verwirrend ausgesprochen werden, mag der deutschsprachige Besucher sich freuen. Tatsächlich klingt Blenheim aus dem Mund eines Engländer „Blennem“. Der Name geht zurück auf eine Schlacht unweit der Donau, in der John Churchill, Herzog von Malbourough, 1704 in der Nähe des Ortes Blenheim, die Heere der Franzosen und Bayern besiegte. Die dankbare Königin Anne übertrug Marlbourough das Gut von Woodstock und das Parlament bewilligte die Mittel, um einen Palast zu bauen. Der Bau verschluckte Unsummen und sorgte für viel Ärger. Das Gebäude ist im Stil des englischen Barock gebaut. Hinter der Fassade mit Türmen und Flügeltrakten liegen aufwändig gestaltete Säle. Die 20 m hohe Eingangshalle bereitet Besucher darauf vor, was die im weiteren Verlauf der Führung erwartet. Kostbare Möbel, Familienporträts, Silber und Porzellan. Kein Wunder, dass der 1874 hier geborene Winston Churchill sich sein Leben lang zu großen Taten berufen fühlte. Nach diesem ausgiebigen Besuch fahren wir in unser Hotel nach Cheltenham, wo wir die nächsten 4 Nächte mit Halbpension untergebracht sind.

Tag 3: Rundfahrt durch die schönsten Dörfer der Cotswolds

Nach dem Frühstück beginnen wir mit Cheltenham. Die Stadt liegt am Rand der Cotswolds und genießt einen Ruf als vornehme und reiche Stadt. Seit der Entdeckung der stark mineralhaltigen Quellen im Jahre 1716 ist die Stadt ein Badeort mit überregionaler Bedeutung, obwohl keine Abfüllung des Wassers mehr erfolgt. Weiter geht es nach Bibury, Der Künstler und Schriftsteller William Morris nannte Bibury „the most beautiful village in England“ (Das allerschönste Dorf in England). Die honigfarbenen Steinhäuser aus dem 17. Jh. waren die Behausung von Webern, die die benachbarte Arlington Mill mit Stoff versorgten. Bourton-on-the-Water liegt in einem weiten flachen Tal innerhalb der Cotswolds, einem sogenannten Gebiet von außergewöhnlicher Naturschönheit. 2009 lebten schätzungsweise 3300 Einwohner in der Gemeinde. Stow-on-the-Wold ist eine mittelalterliche Marktstadt. Nun fehlen nur noch Upper und Lower Slaughter, 2 pitoreske Dörfchen. Rückfahrt ins Hotel, Abendessen.

Tag 4: Ausflug ins Shakespeare Land

Nach dem Frühstück machen wir uns auf Richtung Stratford-upon-Avon, Shakespeares Heimatstadt. Das Anne Hathaway Cottage ist ein Haus aus dem 15.Jh. Es kann heute besichtigt werden und liegt inmitten eines tollen Cottage Gartens. Am Nachmittag Rückfahrt bis Hidcote Manor Garden. Es ist ein bedeutender und vorbildlicher Garten in England. Er befindet sich im Nordosten von Chipping Campden und  wurde ab 1907 von dem amerikanischen Gartenplaner Lawrence Johnson angelegt und gehört seit 1948 dem National Trust. Charakteristisch für den mehr als vierzigtausend Quadratmeter umfassenden Garten sind vor allem die Unterteilung in verschiedene Gartenräume Rückfahrt ins Hotel, Abendessen.

Tag 5: Winchcombe - Sudeley Castle

Nach dem Frühstück starten wir nach Winchcombe, ein mittelalterliches Städtchen. Wenn man schon mal hier ist, sollte man Sudeley Castle and Gardens auch einen Besuch abstatten. Das Schloss stammt aus dem 15. Jh. und hat einen bemerkenswerten Garten. Zum Schloss gehört auch die Begräbniskapelle St. Mary’s Sudeley mit dem Marmorsarkophag der Königin Catherine Parr, der sechsten und letzten Ehefrau Heinrichs VIII. Gegen Mittag fahren wir nach Broadway und besichtigen Broadway Tower. Eine kleine Wanderung steht heute Nachmittag auch auf dem Programm.

Tag 6: Hever Castle & Gardens - Ashford

Nach dem Frühstück laden wir unser Gepäck ein und fahren Richtung Dover. Unterwegs besuchen wir Hever Castle and Garden. Übernachtung im Raum Ashford. 

Tag 7: Heimreise

Gleich nach dem Frühstück machen wir uns auf Richtung Dover. Unsere Fähre verlässt am frühen Vormittag Dover, sodass wir gegen Mittag wieder in Calais ankommen. Heimreise.

Unterkünfte

Unterkünfte

Premier Inn Cheltenham

Das Premier Inn Hotel Cheltenham West befinden Sie sich nur einige Pferdelängen von der legendären Rennstrecke, Cheltenhams historischem Stadtzentrum und den sanften Hügeln der Cotswolds entfernt. Alles, was Sie brauchen, um sich zu entspannen und neue Energie zu tanken: großzügige Zimmer, ein Restaurant mit leckeren Gerichten und superbequeme Betten machen Ihren Aufenthalt perfekt.

Premier Inn (Zwischenübernachtung)

Jedes Premier Inn Zimmer verfügt über ein großzügiges Doppelbett mit komfortabler Hypnos-Matratze und einer Auswahl weicher und fester Kissen, ein modernes Badezimmer mit Dusche oder Badewanne und einen Fernseher.

Buchungsanfrage

Buchungsanfrage

Buchungsanfrage

Reise
Ihre Kontaktdaten
Buchungsanfrage absenden

Info: Mit Absenden dieser Buchungsanfrage ist die Reise für Sie noch nicht verbindlich gebucht. Eine Buchung der Reise schließt noch eine Prüfung der Verfügbarkeit seitens DET-Reisen voraus.