Rosamunde Pilcher's Cornwall auf Schusters Rappen

 

Die Reise

Die Reise

Im äußersten Südwesten Großbritanniens ragt die Halbinsel Cornwall in die Weiten des Atlantiks. Die englische Grafschaft ist fast vollständig von Meer umgeben, mit einer nahezu 500 Kilometer langen, eindrucksvollen Küste. Die Landzunge „The Lizard“ und der westlichste Punkt von „Land’s End“ sowie das vorgelagerte Archipel – die kleinen Scilly Inseln – bilden den Vorposten zum übrigen Großbritannien.

Cornwall ist viel mehr als die Kulisse schnulziger ZDF Filme. Es ist ein Paradies für Naturliebhaber, Wanderer und Entdecker. Am bekanntesten der Süd-West Küstenwanderweg. Vorbei an dramatischer Steilküste, den schönsten Stränden, Vogelkolonien und den Überresten der cornischen Kupfer – und Zinnindustrie.

Termine & Preise

Termine & Preise

Zeitraum Tage Reiseziel Verpflegung Preis p.P. im DZ* Preis p.P. im EZ* Freie Plätze

27.06. ‐ 05.07.2020 9 Wanderreise nach Cornwall Frühstück 1089 € 1379 € 0

* Alle Preise inkl. 19% Umsatzsteuer

Leistungen & Extras

Leistungen

  • Fahrt ab/bis Bockenem, Zustieg in Gronau
  • Fährüberfahrten Dover - Calais - Dover
  • 2 x Übernachtung auf der Hin- und Rückreise in guten Hotels mit Frühstück
  • 6 x Übernachtung im B & B in Cornwall mit “full English breakfast”
  • Alle Ausflüge wie im Programm erwähnt
  • Sicherungsschein

Extras

Folgende Eintrittsgelder sind nicht inklusive:

  • Minack Theatre:                                                              £5,00
  • St. Michaels Mount                                                         £10.50
  • Bootsfahrt zu St. Michals Mount bei Flut/Strecke     £2,00     
  • Cream Tea                                                                         £6.00
  • Pencarrow House und Gärten                                       £11,00

 

Die Beschaffung der Tickets übernimmt die Reiseleitung, oftmals sind kleine Rabatte verhandelbar. Bezahlung der Auslagen am Ende der Tour in Landeswährung (ca. 50-60 £). Das Abendessen buchen wir für die Reisegruppe in landestypischen Restaurants und Pub´s, meist in direkter Nähe unserer Unterkunft. 

Reiseablauf

Reiseablauf

Tag 1: Anreise Bockenem – Gronau - Calais - Dover - Grossraum südl. London

Die Fahrstrecke führt über die Autobahnen in Deutschland, Niederlande, Belgien und Frankreich bis zum Fährhafen Calais. Fährüberfahrt Calais – Dover ca. 1.5 Stunden. Weiterfahrt auf der britischen Autobahn bis  nach Addlestone zur Zwischenübernachtung.

Tag 2: Anreise Addlestone - Exeter - Minion - Penzance

Die Fahrt führt uns durch die Grafschaften Hampshire, Wiltshire, Somerset, Devon bis nach Cornwall, vorbei an Stonehenge, Exeter und dem Dartmoor Nationalpark bis zum höchstgelegenen Dorf Cornwalls. In Minion beginnt unser erster Wanderausflug. Auf einem Rundweg durch das Bodmin Moor ist einiges Sehenswertes zu erkunden: der Hurler Steinkreis, die Felsformation Cheesering und die Ruinen einer ehemaligen Kupfermine.

Distanze 5,6 km

Weiterfahrt nach Penzance zu unserem Gästehaus.

Tag 3: Wanderung um St. Just

Unsere erste Wanderung führt uns in die Region um den Ort St Just. Die vom Massentourismus verschonte Kleinstadt ist Start und Ziel unseres Rundweg. Die Wanderung beginnt im Stadtzentrum und führt zunächst durch Cot Valley nach Porth Nanven, einem kleinen Naturhafen. Von dort führt der Weg in Richtung Cape Cornwall. Sehenswert auf dem Weg  Schächte der Zinnminen, die prähistorische Grabkammer Ballowal Barrow und die grandiose Aussicht von Carn Gloose. Weiter bis zum Parkplatz mit der Möglichkeit eine Kaffeepause einzulegen. Direkt vor uns liegt Cape Cornwall, das einzige Kap in England. Es gilt das Kap zu umrunden und der Aufstieg bis zum Gipfel. Weiter vorbei an Porthledden Cove, durch das Kenidjack Tal zurück nach St Just.

Distanz 8 km

Es bieten sich folgende weitere Aktivitäten an

  • Besichtigung Zinnminen Bottalack
  • Besichtigung Geevor Zinnminenmuseum
  • Pendeen Lighthouse
  • Portheras Cove
  • Creamtea Rosemergys Farmhouse

 

Tag 4: Wanderung auf der Penwith Halbinsel

Mit unserem heutigen Ausflug bleiben wir auf der Penwith Halbinsel. Unsere Wanderung führt von Lands End einem touristischen Themenpark, aber auch westlichster Punkt des englischen Festland bis nach Penberth, einem zauberhaften Naturhafen. Entlang des Küstepfads führt der Weg an der cornischen Steilküste entlang. Erste Zwischenstation ist Porthgwarra. Der kleine Ort mit Naturhafen bietet sich für einen Kaffepause an. Von dort ist es nicht weit bis zum Minack Open Air Theatre, nicht nur das Theater ist eine Sensation auch die Aussicht auf einen der schönsten Strände Großbritanniens. Unsere Wanderung wird beendet in Penberth einem kleinen Naturhafen.

Distanz 10,5 km

Es bieten sich folgende weitere Aktivitäten an:

  • Fahrt nach Lamorna Cove
  • Fahrt nach Mousehole
  • Kleine Stadtrundfahrt Penzance

Tag 5: Wanderung in Cornwalls Osten

Der heutige Ausflug führt uns in den Osten Cornwalls. Nördlich von St Austel liegt das Luxulyan Valley. Einst das größte Kupferabbaugebiet der Welt, heute umrankt das Grün des Waldes die stummen Zeugen der industriellen Vergangenheit. 

Distanz 5,3 km

Am Nachmittag besuchen wir Pencarrow House. Das im 17. Jahrhundert erbaute Herrenhaus ist noch heute im Besitz der Familie Molesworth – St Aubyn. Für ca. eine ¾ Stunde werden wir mehr von Haus, Garten und Familie erfahren. Anschliessend lädt der ca. 20 ha große Garten zum Verweilen ein.

Es bieten sich folgende weitere Aktivitäten am:

  • Fahrt nach Padstow
  • Fahrt zu den Bedruthen Steps

Tag 6: Wanderung auf dem Lizard

Der südlichste Punkt Großbritanniens liegt eine gute Stunde von Penzance entfernt. Eine Wanderung auf dem Küstenwanderweg beginnend an einer traumhaften Badebucht führt bis nach Cadgwith. Los geht es in Kynance Cove. Entlang des Küste erreichen wir nach einer guten Stunde Lizard Point. Auch hier ist es möglich eine kleine Kaffeepause einzulegen. Der Küstenweg führt weiter vorbei am Lizard Lighthouse, Housel Bay, der neuen Lifeboat Station nach Church Cove. Die malerische Bucht ist wieder gut geeignet für eine kleine Pause, bevor es auf dem Pfad weitergeht, vorbei an stillgelegten Steinbrüchen, Wiesen und Feldern bis nach Cadgwith. Eine kleine Flotte von Fischerbooten ist hier immer noch aktiv. Je nach Lust und Laune kann der Weg weitergeführt werden bis nach Kuggar,

Distanz 11 km

Es bieten sich folgende weiter Aktivitäten an:

  • Besuch des Treleague Farm Shop
  • Besuch des Trebah Garden
  • Fahrt nach Falmouth
  • Fahrt nach Truro

Tag 7: Wanderung zum St. Micheals Mount

Die heutige Wanderung beginnt direkt vor der Haustür unseres Gästehaus. An der Promenade beginnend, an dem Strand von Rock am St. Michaels Mount vorerst endend. Eine Besichtigung des Wahrzeichens von Cornwall steht auf dem Programm. Auf der Gezeiteninsel finden sich gleich 2 Restaurants für die Pause zwischendurch. Am Nachmittag fahren wir weiter bis nach Porthleven und beginnen dort eine Wanderung nach Gunwallow. Der Weg zwischen dem Gästehaus und St Michaels Mount ist nur bei Ebbe begehbar.

Distanz 11 km

Es bieten sich folgende weitere Aktivitäten an

  • Bahnfahrt von St Earth nach St Ives
  • Besuch von St Ives mit kleiner Führung
  • Besuch Hayle Towans
  • Besuch St Agnes

Tag 8: Abreise mit Wanderunterbrechung

Heute verlassen wir Cornwall jedoch nicht ohne noch eine Wanderung zum Abschluss. Wir fahren bis nach Port Quin an der Nordküste und das Ziel der Wanderung heißt Port Isaac. Der malerische Fischerort ist seit vielen Jahren Wirkungsstätte von Doc Martin. Port Isaac ist seit vielen Jahren Kulisse für die Dreharbeiten der beliebten TV Serie Doc Martin.

Distanz 5,2 km

Weiterfahrt bis nach Ashford zur Zwischnübernachtung.

Tag 9: Heimreise

Die Heimreise erfolgt über die gleiche Route wie die Hinfahrt.

Unterkünfte

Unterkünfte

B & B Penzance

Unser Gästehaus in Penzance liegt vis a vis der Promenade. Das liebevoll renovierte und dekorierte Haus verfügt über  9 individuell eingerichtete Zimmer  und ist eine der besten Adressen in der Region. Unsere Gastgeber Louise und Richard führen das Haus bereits über 10 Jahre und sind mit dem Zertifikat für Exzellenz ausgezeichnet. Alle Zimmer verfügen über kostenloses Wifi, Dusche, WC, TV, Fön, Kaffee- und Teezubereitung. Das ausgezeichnete Frühstück ist der perfekte Start für unsere täglichen Ausflüge.

Premier Inn (Zwischenübernachtung)

Jedes Premier Inn Zimmer verfügt über ein großzügiges Doppelbett mit komfortabler Hypnos-Matratze und einer Auswahl weicher und fester Kissen, ein modernes Badezimmer mit Dusche oder Badewanne und einen Fernseher.

Buchungsanfrage

Buchungsanfrage

Buchungsanfrage

Reise
Ihre Kontaktdaten
Buchungsanfrage absenden

Info: Mit Absenden dieser Buchungsanfrage ist die Reise für Sie noch nicht verbindlich gebucht. Eine Buchung der Reise schließt noch eine Prüfung der Verfügbarkeit seitens DET-Reisen voraus.